Abos können ganz schön ins Geld gehen

Oliver Sachgau
July 13, 2021
 · 
 · 
Vivid Invest

Wie viel gibst du im Monat für Abos aus?

Bist du sicher?

Die meisten von uns wissen überraschend schlecht Bescheid, wie viel Geld im Monat von Abodiensten wie Netflix, Amazon Prime und Co. von ihrem Konto eingezogen wird. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens West Monroe Partners aus dem Jahr 2019 glaubte der Durchschnitt der Befragten, monatlich knapp 79 US-Dollar für Abos auszugeben. Der tatsächliche Betrag lag jedoch bei knapp 237 US-Dollar.

Abodienste haben in den letzten 10 Jahren einen regelrechten Boom erfahren. Seitdem es Video- und Musik-Streamingdienste gibt, sind viele Produkte, die früher als einmalige Anschaffung gekauft wurden, auf Abomodelle mit vermeintlich günstigen Preisen wie 4,99 € oder 9,99 € pro Monat umgestiegen. Während viele dieser Dienste natürlich nützlich sind, ist es auch gut zu wissen, wann sie dir keinen Nutzen mehr bringen und wie du deine Abos effektiv verwalten kannst.

Kostenbewusster Umgang mit Abos

Wie viel du im Monat für deine Abos bezahlst, lässt sich mitunter am leichtesten berechnen. Da ihr Preis in der Regel stabil ist und in regelmäßigen Abständen abgebucht wird, musst du die einzelnen Beträge einfach nur zusammenaddieren. Als Vivid-Kunde hast du es sogar noch leichter, da unsere App mithilfe von künstlicher Intelligenz wiederkehrende Zahlungen automatisch erkennt und dir genau sagen kann, wie viel du jeden Monat ausgibst.

Sobald du herausgefunden hast, wie viel du tatsächlich bezahlst, kommt der schwierige Teil.

 

Kündigung von Abos

Die einzige Möglichkeit, die Kosten deiner Abos im Griff zu behalten, besteht darin, einige davon zu kündigen. Das ist leichter gesagt als getan, da Abodienste oft versuchen, dich vom Gegenteil zu überzeugen und dir den Abschied schwer machen.

Eine Methode, um herauszufinden, welche Dienste du besser kündigen solltest, besteht darin, bestimmte Dienste nur dann zu abonnieren, wenn du sie auch wirklich nutzt. Wenn du zum Beispiel ein Disney+ Abo hast, um dir eine Serie wie The Mandalorian anzusehen, aber nur wenig Interesse an den übrigen Programmen hast, die dort angeboten werden, kannst du dein Abo bis zum Start der nächsten Staffel kündigen. Wenn du wiederum mehr Zeit auf Disney+ als auf Netflix verbringst, weil du nicht genug von Baby Yoda bekommen kannst, kannst du Netflix für ein oder zwei Monate kündigen und später erneut abonnieren.

Auch dabei kann dir die Vivid-App helfen. Mit ihr kannst du Zahlungen an alle von der App erkannten Abodienste mit einem Klick blockieren und sicherstellen, dass dir nicht mehr als gewünscht in Rechnung gestellt wird.

So behältst du die Kontrolle über deine Abos.


Inspired? Try this!
Open your free account now and start saving every day.
Inspiriert? Probiere es selber!
Öffne jetzt dein kostenloses Konto und fang an täglich zu sparen.
Ceci vous inspire-t-il? Faites un essai!
Ouvrez maintenant votre compte gratuit et commencez à épargner tous les jours.
¿Inspirado? ¡Prueba esto!
Abra su cuenta gratuita ahora y comience a ahorrar todos los días.
Ispirato? Prova questo!
Apri subito il tuo account gratuito e inizia a risparmiare ogni giorno.