Dollar-Cost Averaging vs. Lump-Sum Investing

Stephanie Luzon
July 13, 2021
 · 
4 Minuten
 · 
Vivid Invest

Zu verstehen, wann man investieren sollte und wie man investiert, ist immer eine Herausforderung. Mit Kryptowährungen, die enorme tägliche (wenn nicht sogar stündliche) Preisschwankungen erleben können, Meme-Aktien, die unerwartet aus dem Grab auferstehen, Märkte, die regelmäßig aufgrund politischer Unsicherheiten und einer globalen Pandemie abstürzen, ist es schwieriger denn je geworden, einen Investitionsplan zu erstellen. Aber wir haben beschlossen, dich zu retten und uns die Zeit zu nehmen, dir zwei einfache Anlagestrategien mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen vorzustellen, die dir bei deinen ersten Schritten in die Welt des Investierens helfen können. Nachdem du diesen Beitrag gelesen hast, werden dir Aktien und Krypto nicht mehr so unheimlich vorkommen. 

Lump-Sum Investieren


Eines vorweg: Egal wie sehr du dich bemühst, es ist nicht möglich, Vorhersagen über die Zukunft zu treffen. Oder zumindest keine 100%ig genauen. Aber einige Trends haben sich in der Vergangenheit für lange Zeit bewahrheitet. Einer davon ist, dass die Märkte über lange Zeiträume hinweg dazu neigen zu wachsen. 

Die Definition eines Pauschalbetrags kann je nach Person variieren. Vielleicht hast du etwas Geld geerbt oder einen großen Bonus bei der Arbeit erhalten. Pauschalinvestition bedeutet, dass du deinen Batzen Geld in die Hand nimmst und auf einen Schlag investierst. Keine zweiten Gedanken, keine Angst vor einem Marktcrash; du wählst deine Aktie (oder Aktien oder ETFs oder andere Vermögenswerte) und legst einfach los. Ziemlich riskant, nicht wahr? Nun, der entscheidende Punkt hier ist, dass du darauf abzielst, von langfristig steigenden Märkten zu profitieren. Du könntest in Aktien, Rentenfonds oder Krypto investieren oder dein Geld auf verschiedene Vermögenswerte verteilen, aber im Grunde genommen hast du dein Geld auf einen Schlag investiert und setzt dich hin und beobachtest, wie es sich entwickelt.

Was sind die Vorteile dieser Strategie? Da es allgemein anerkannt ist, dass langfristiges Investieren die lohnendste Methode ist, zeigen verschiedene Statistiken, dass das Investieren eines Pauschalbetrages und das Überlassen dieses Betrages den verschiedenen Höhen und Tiefen des Marktes eine größere Rendite bringt. 

Indem du dein ganzes Geld investierst, kannst du es schneller für dich arbeiten lassen und mit der Aufzinsung und dem Sammeln von Dividenden beginnen. Der knifflige Teil ist die Wahl, wo du investierst. Und genau da liegt der Nachteil. Da du dein gesamtes Geld auf einmal aufs Spiel setzt, ist es wichtig, dein Portfolio mit Bedacht auszuwählen. Diversifizierung ist hier wichtig. 

Nicht jeder hat die gleiche Risikofreude oder eine große Menge an Geld sofort zur Verfügung. Hier kommt die nächste Methode ins Spiel. 

Dollar-Cost Averaging

Am Anfang haben wir gesagt, dass einige Trends an den Märkten leicht zu erkennen sind, erinnerst du dich? Dieses Bewusstsein ist nicht genug für Menschen, die sich für Dollar-Cost Averaging (DCA) entscheiden. 

DCA ist eine langfristige Anlagestrategie, bei der ein Investor im Laufe der Zeit kleinere Beträge von einem oder mehreren Vermögenswerten kauft, ohne dem aktuellen Preis zu viel Bedeutung beizumessen. Zum Beispiel kannst du dich entscheiden, 200 € pro Monat für ein Jahr zu investieren, anstatt 2.400 € auf einmal. Dein DCA-Plan kann im Laufe der Zeit variieren, abhängig von deinen Zielen, und er kann einige Monate bis hin zu mehreren Jahren dauern. 

Genau wie beim Investieren mit Pauschalbeträgen gibt es auch hier einige Vor- und Nachteile. Es kann eine wertvolle Strategie für Neulinge sein, weil sie hilft, die Volatilität zu mildern. Das Ziel von DCA ist es, jeden dramatischen Anstieg oder Rückgang deines Portfolios zu mitteln und ein wenig von den Kursschwankungen in jede Richtung zu profitieren. Im Falle eines Marktcrashs musst du dich nicht mit einem Gefühl der Verzweiflung auseinandersetzen, wenn du daran denkst, dass all deine Ersparnisse von einem Tag auf den anderen verdampft sind (hey, bitcoin, kannst du mich hören?). Wenn die Märkte steigen, wirst du immer noch von dem kommenden Trend profitieren, indem du dich an deinen DCA-Plan hältst. Es basiert auch vollständig darauf, emotionales Trading zu vermeiden - aka Überwetten aufgrund von FOMO/Panikverkäufen während eines Abschwungs - da der Schlüsselpunkt hier immer ist, sich an den Plan zu halten. 

Der Nachteil dieser Strategie ist, dass die finanziellen Gewinne langsamer und bescheidener ausfallen, da du im Laufe der Zeit eine schrittweise Investition tätigst. 

Wie funktionieren diese beiden Strategien in der Praxis?

Ich liebe Kryptowährungen und sie sind super volatil, also ist etwas wie Bitcoin perfekt, um den Unterschied zwischen den beiden Strategien zu zeigen. Lass uns ein paar Beispiele anhand von realen Preisen untersuchen.

Schauen wir uns zuerst unsere DCA Strategie an. Wenn du dich entschieden hättest, ab dem 1. Juli 2017 jede Woche $50 in Bitcoin zu investieren, hättest du insgesamt $10.450 investiert. Am 1. Juli 2021 wäre dein Portfolio, trotz mehrerer Marktcrashs in den letzten Monaten, ungefähr $44.661 wert. 

Nun lass uns die gleiche Berechnung machen, aber lass uns so tun, als hättest du $10.450 sofort zur Verfügung (dein letztes Job-Gehalt + all die Weihnachtsfeiertage, in denen du Geld ins Sparschwein gesteckt hast, zahlen sich endlich aus) und beschließt, alles auf einmal zu investieren. Am 1. Juli 2021 wäre dein Bitcoin-Portfolio ungefähr $145.380 wert. 

Wenn du dir diese beiden Berechnungen ansiehst, ist es ziemlich offensichtlich, dass die "All-in"-Investition diejenige ist, die dir den höheren Gewinn gebracht hätte. Aber denke an all die Crashs, die Bitcoin in den letzten Jahren hatte; nicht jeder hätte diesem Druck standgehalten und es vermieden, nach einem Nervenzusammenbruch alles zu verkaufen. Es ist möglich, dass du deine Position zum falschen Zeitpunkt verkauft hättest und mit viel weniger dagestanden hättest, als du begonnen hast.

Was zählt, ist, dass beide Strategien dein Geld langfristig wachsen lassen können. Du musst die richtige Balance zwischen deinem vorhandenen Kapital, deinen Plänen für die Zukunft, deiner Bereitschaft, die Investition nicht anzutasten und der Diversifikation deines Portfolios finden. Manche Menschen schätzen das Adrenalin, das sie haben, während sie auf einem Drahtseil gehen. Andere bevorzugen einen stabilen Plan für die kommenden Jahre. Die Wahl liegt, wie immer, bei dir. 


Alle auf dieser Website enthaltenen Meinungen, Nachrichten, Recherchen, Analysen oder sonstigen Informationen werden als allgemeine Marktkommentare bereitgestellt und stellen keine Anlageberatung, Empfehlungen dar und sollten auch nicht als (unabhängiges) Investment Research angesehen werden. Der Autor oder die Autoren sind bei Vivid beschäftigt und können privat in ein oder mehrere in einem Artikel erwähnte Wertpapiere investiert sein. Die Vivid Invest GmbH bietet als gebundener Vertreter der CM-Equity AG die Vermittlung von Transaktionen zum Kauf und Verkauf von Finanzinstrumenten an, mit Ausnahme derjenigen im Bereich der von der Vivid Money GmbH vermittelten Devisen.


Inspired? Try this!
Open your free account now and start saving every day.
Inspiriert? Probiere es selber!
Öffne jetzt dein kostenloses Konto und fang an täglich zu sparen.
Ceci vous inspire-t-il? Faites un essai!
Ouvrez maintenant votre compte gratuit et commencez à épargner tous les jours.
¿Inspirado? ¡Prueba esto!
Abra su cuenta gratuita ahora y comience a ahorrar todos los días.
Ispirato? Prova questo!
Apri subito il tuo account gratuito e inizia a risparmiare ogni giorno.