Unsere besten Geld-Tipps

Pablo René-Worms
March 31, 2021
 · 
3 Minuten
 · 
Vivid Invest

Wenn es darum geht, Geld zu sparen, haben wir alle unsere einzigartigen Tricks. Bei Vivid ist es in erster Linie unser Ziel, dir zu helfen, dein Geld wachsen zu lassen. Deshalb haben wir unsere Vividian-Experten gebeten, einige ihrer besten Geldtipps zu teilen.

Valeria Safonova (Betriebsbereitschaftsleiterin)



Seit ich direkt nach meinem Uni-Abschluss angefangen habe zu arbeiten, wende ich eine Strategie an, die meiner Meinung nach im Laufe der Zeit recht gut funktioniert. Jeden Monat lege ich etwa 15 % meines Gehalts auf ein Sparkonto zurück. Das ist der Teil meines Gehalts, den ich nicht anrühre. Von diesem Betrag richte ich einen automatischen Prozess ein, der einen Teil meiner monatlichen Ersparnisse nimmt und ihn in einen ETF meiner Wahl investiert.

Um ehrlich zu sein, bin ich kein aktiver Trader und ich nutze dies eher als langfristige Wachstumsstrategie für meine Investitionen. Natürlich sollte man überprüfen, welche Investitionen für einen selbst die richtigen sind. Für mich persönlich verwende ich ausgewogene ETFs und ich investiere meist in kostengünstige Produkte. Das ermöglicht es mir, keine teuren Fondsprodukte zu kaufen, die meine Investition auffressen würden, sondern in ein passives Produkt zu investieren, das nicht sehr teuer ist. Nach und nach fließt jeden Monat etwas Geld hinein und ich kann zusehen, wie mein Geld wächst.


Eduard Kornev (Android-Entwickler)



Wenn es um Geldberatung und Geldanlage für die Rente geht, gefällt mir der Ansatz von Harry Markowitz sehr gut.

Harry Markowitz war ein Pionier der modernen Portfoliotheorie. Es ist ganz einfach, seiner Methode zu folgen, um eine gute Rente im Alter zu bekommen.

Ihm zufolge sollte man jedes Jahr sein Portfolio in drei gleiche Teile aufteilen. Das erste Drittel sollte in Aktien und Indizes investiert werden, das zweite in A+ Verpflichtungen und das letzte in Edelmetalle.

Am Ende jedes Jahres sollte man seine Positionen verkaufen, sie in eine Währung umwandeln und diesen Vorgang jedes Jahr wiederholen. Wenn man das tut, ist die Rente seiner Meinung nach sicher und wird nur weiter wachsen.

Natürlich ist dieser Ansatz eine gute Veranschaulichung der Theorie von Markowitz, aber er ist vielleicht nicht für jeden geeignet.


Marcello Cangemi (Spezialist für Kundenbetreuung)



Ich war schon immer der Meinung, dass der Aufbau von Erfahrungen und Erinnerungen ein grundlegender Teil des Menschseins ist. Leider gibt es das meistens nicht umsonst, und wir haben alle schon einmal dieses mulmige Gefühl der Schuld erlebt, das entsteht, wenn man Geld für Dinge ausgibt, um sich etwas zu gönnen. 

Der Weg, den ich gefunden habe, um dieses Gefühl zu überwinden und meine Budget-Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben, ist die Zuweisung eines Teils meines Einkommens auf ein Spaß-Sparkonto, während ich mein Vivid-Konto benutze. 

So mache ich es:

  • Ich setze mir ein spaßiges Ziel (ein neues Gerät für mein Zuhause? Das Fotografie-Hobby, das ich schon immer mal anfangen wollte?)
  • Ich nehme Geld von meinem Gehaltsscheck für Rechnungen und zukünftige Karriere-/Bildungsziele und lege 20 % von dem, was übrig bleibt, beiseite
  • Ich lege dieses Geld in ein separates Fach in meiner Vivid-App

Mit etwas Disziplin und Geduld habe ich es geschafft, die Schuldgefühle loszuwerden, wenn ich Geld für "nice-to-have" Dinge für mich selbst ausgebe.

Inspired? Try this!
Open your free account now and start saving every day.
Inspiriert? Probiere es selber!
Öffne jetzt dein kostenloses Konto und fang an täglich zu sparen.
Ceci vous inspire-t-il? Faites un essai!
Ouvrez maintenant votre compte gratuit et commencez à épargner tous les jours.
¿Inspirado? ¡Prueba esto!
Abra su cuenta gratuita ahora y comience a ahorrar todos los días.
Ispirato? Prova questo!
Apri subito il tuo account gratuito e inizia a risparmiare ogni giorno.