Was für Sorten von Kryptowährungen gibt es?

Paula Cabrito de la Torre
October 6, 2021
 · 
6 Minuten
 · 
Vivid Invest

Es gibt so viele Kryptowährungen, dass es schwer sein kann, sie zu unterscheiden. Deshalb möchten wir Ihnen helfen, indem wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Arten von Kryptowährungen geben, in die Sie über Ihr Vivid-Konto investieren können.

Denken Sie daran, dass es keine einheitliche Kategorisierung für die Kryptowirtschaft gibt. Praktisch jede Börse und jeder Investor macht sich seine eigene. Es handelt sich um ein neues und sich ständig veränderndes Ökosystem, und keine Klassifizierung ist perfekt. Aber als Krypto-Investor ist es wichtig, eine Art von Klassifizierung zu haben. 

Wir werden uns auf die Arten konzentrieren, die es gibt, je nachdem, wofür sie verwendet werden sollen - einige Währungen passen in mehr als eine Kategorie. 

Nur eine kurze Klarstellung für den Anfang:

Krypto-Münzen vs. Tokens

Obwohl die beiden Begriffe oft uneinheitlich verwendet werden, sind sie technisch betrachtet unterschiedlich. 

Coins sind Währungen, die für digitale Zahlungen verwendet werden. Sie basieren auf einer Blockchain, d. h. sie sind Bestandteil dieser Technologie. Ihre Erstellung erfordert viel Arbeit und Fachwissen. Neue Währungen werden durch Mining erzeugt. 

Tokens sind handelbare Vermögenswerte, die in der Regel auf einer bereits existierenden Blockchain funktionieren, was bedeutet, dass sie der Blockchain, auf der sie leben, fremd sind. Sie sind einfacher zu erstellen als Münzen und haben in der Regel vielfältigere Verwendungsmöglichkeiten. Anstelle von Mining werden Token meist über ICOs (Initial Coin Offerings) vertrieben, ähnlich wie der Verkauf von Aktien beim Börsengang eines Unternehmens. Sie sind in der Regel fungibel, d. h. sie sind untereinander austauschbar, da sie denselben Wert haben, mit Ausnahme von NFT oder nicht fungiblen Token, die jeweils einen einzigartigen Wert haben.


Wertaufbewahrung

Fangen wir mit der grundlegendsten Kategorie an. Wie bei jeder traditionellen Währung gibt es Vermögenswerte, deren Hauptfunktion darin besteht, den Wert oder die Kaufkraft über einen längeren Zeitraum zu erhalten, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgerufen oder umgetauscht werden können.

Sowohl Münzen als auch Token können als Wertaufbewahrungsmittel betrachtet werden, aber der repräsentativste Vermögenswert ist zweifellos Bitcoin, der auf dem besten Weg zu einer Art kryptografischem Gold zu sein scheint. Da nur eine begrenzte Anzahl von Münzen abgebaut werden kann, ist es wahrscheinlicher, dass er seinen Wert im Laufe der Zeit beibehält. Neben Bitcoin gibt es in dieser Kategorie eine Reihe ähnlicher Währungen mit höherer Geschwindigkeit und Skalierbarkeit, wie Litecoin und Bitcoin Cash.

Tauschmittel

Unter Tauschmitteln verstehen wir Vermögenswerte, die Sie zum Erwerb von Waren und Dienstleistungen verwenden können, wie Fiat-Währungen. Nur sind sie im Gegensatz zu dem Geld, das wir täglich verwalten, dezentralisiert, teilweise anonym und wickeln Transaktionen ohne einen Vermittler ab. 

Münzen und Token werden zur Erstellung, Übertragung, Registrierung und Sicherung von Transaktionen in der Blockchain verwendet. Um Einkäufe tätigen zu können, muss der Händler natürlich Zahlungen mit der jeweiligen Kryptowährung zulassen, die Sie besitzen. Die am häufigsten verwendeten sind Bitcoin, Ether, Dogecoin, Bitcoin Cash und Litecoin.

Tausch Tokens

Diese Arten von Vermögenswerten sind in Kryptowährungsbörsen heimisch. Die Plattformen bieten ihren Nutzern in der Regel Token als Belohnungen oder Anreize an. Auf diese Weise dienen sie mehreren Zwecken: Sie fördern die Aktivität der Händler (und erhöhen so die Liquidität der Börse, da mehr Vermögenswerte verfügbar sind) und unterstützen die Verwaltung der Gemeinschaft (Governance-Token verleihen Stimmrechte oder Privilegien). Darüber hinaus gibt es oft Rabatte auf die Handelsgebühren, wenn mit diesen Token bezahlt wird oder wenn ein Nutzer einen bestimmten Betrag in seiner Brieftasche hat. 

Die meisten Börsentoken werden zunächst über ein Initial Exchange Offering (IEO), eine Art Initial Coin Offering (ICO), oder einen Airdrop verteilt, bei dem die Krypto-Börse Token kostenlos oder im Austausch für eine bestimmte Aktion an ihre Community versendet. Diese Token funktionieren manchmal nur an der Börse, an der sie geschaffen wurden. Um sie zu übertragen, müssen Sie prüfen, ob die Ziel-Brieftasche kompatibel ist.

Bei Vivid können Sie in den Preis des FTX-Tokens von der FTX-Börse investieren, die es Händlern ermöglicht, Kryptowährungen zu verwenden; UNI-Token, das Governance-Token des Uniswap-Protokolls, einer dezentralen Kryptowährungsbörse (DEX), und SOL-Token von Solana, das auf seiner eigenen Blockchain läuft.



Dezentralisierte Finanzen (DeFi) 


Dezentrales Finanzwesen oder DeFi ermöglicht die Bereitstellung von Finanzprodukten, die traditionell von Banken oder Finanzinstituten angeboten werden, über ein öffentliches oder dezentrales Peer-to-Peer-Blockchain-Netzwerk. Auf diese Weise können zwei Personen zum Beispiel Geld leihen und verleihen, wobei anstelle eines Unternehmens oder Finanzinstituts lediglich eine Software als Vermittler fungiert. Dazu können verschiedene Arten von Technologien und Protokollen verwendet werden, darunter intelligente Verträge, die die zwischen den Parteien vereinbarten Bedingungen automatisieren. 

Der Nachteil dieser Technologie ist, dass sich vieles davon noch im Aufbau befindet und die Branche derzeit nicht sehr stark reguliert ist. 

Es gibt mehrere Beispiele für DeFi-Token im Katalog von Vivid. Chainlink stellt der Blockchain Informationen aus der realen Welt zur Verfügung, um Smart Contracts auszuführen, Aave und Compound sind dezentralisierte Kredit- und Darlehensplattformen, Basic Attention Token bietet einen Mechanismus zur Verbindung und Belohnung von Internetnutzern, Werbetreibenden und Verlegern, und Maker ist ein Governance-Token, der es den Inhabern ermöglicht, über Änderungen an MakerDAO abzustimmen, einem Protokoll, das Kredite ohne Vermittler vergibt.

Smart-Contract-Plattformen

Diese Kategorie umfasst viele Kryptowährungen, die Smart-Contract-Protokolle für eine Vielzahl von Zwecken nutzen. Wir werden nicht näher auf Smart Contracts eingehen, da wir sie bereits erklärt haben, aber im Wesentlichen funktionieren sie wie ein Computerprogramm, das Aufträge ausführt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. 

Smart Contracts spielen eine wesentliche Rolle für das Funktionieren von dezentralen Anwendungen oder dApps. DApps sind Programme, die auf der Blockchain laufen und im Gegensatz zu herkömmlichen Apps, die von einer einzigen Organisation oder Behörde kontrolliert werden, von einem Netzwerk von Computern verwaltet werden (erinnern Sie sich an BitTorrent?). Auf diese Weise kann der Entwickler keine Änderungen vornehmen oder die App einseitig kontrollieren.

Einige der Kryptowährungen, die diese Plattformen nutzen, sind Ethereum, EOS, NEM, Algorand, Chainlink, Cardano, VeChain, Zilliqa, Solana und Stellar.

Es gibt viele andere Arten von Kryptowährungen wie Stablecoins, Memecoins, Internet of Things (IOT)-Münzen, Orakel, Sicherheits-Token und Utility-Token, über die wir an einem anderen Tag sprechen können. Im Moment kennen Sie bereits die wichtigsten Kryptowährungsfamilien, die Teil Ihrer Brieftasche sein werden.

Inspired? Try this!
Open your free account now and start saving every day.
Inspiriert? Probiere es selber!
Öffne jetzt dein kostenloses Konto und fang an täglich zu sparen.
Ceci vous inspire-t-il? Faites un essai!
Ouvrez maintenant votre compte gratuit et commencez à épargner tous les jours.
¿Inspirado? ¡Prueba esto!
Abra su cuenta gratuita ahora y comience a ahorrar todos los días.
Ispirato? Prova questo!
Apri subito il tuo account gratuito e inizia a risparmiare ogni giorno.